Die letzten drei Tage war ich mal auf Familienbesuch in der Heimat. Zwischendurch hatte ich grob 2 Stunden Luft und dachte mir vielleicht hat ja jemand Lust auf ein paar entspannte Fotos.

Da traf ich online, einen Tag vorher, zufällig auf Elisa und wir haben uns aus Anhieb gut verstanden. Ich hatte nur so ein paar Bilder auf dem Moodboard, was ich haben wollte und der Rest halt spontan. Besonders schlau war, das Handy nicht zwischendurch aufzuladen und es genau fünf Minuten vor dem Shoot „Bye Bye“ zu mir sagte und mein Moodboard mir den Mittelfinger zeigte. Aber wie ich im Gespräch erfuhr, hatte Elisa schon eine riesen Menge Erfahrung beim Modeln und somit lief es einfach 🙂

pic-2

pic-9

pic-3

pic-7

pic-8

pic-11

pic-13

pic-14

pic-17

pic-18

pic-19

pic-24

pic-26

pic-29

error: